M.A.J.

Das EU-Projekt findet in fünf Ländern statt (Österreich, Kroatien, Italien, Ungarn und Slowenien) und dient als Inkubator für junge und aktive Slowenen, die in diesen Nachbarländern leben. M.A.J ist eine einzigartige Plattform für den Austausch von Ideen und bietet Raum für Gestaltung und Umsetzung von gemeinsamen Visionen für die Zukunft der Alpen-Adria-Region. 

AUFTRAGGEBER: SGZ mladina 
PROJEKTUMFANG: Logo, Web, Einladungen und Plakate